Yogaplätze

Matte mit Hund(Shaggy) mal anders

so geschafft!!!

weitere Bilder folgen, ich freue mich über Kommentare und kleine Geschichten zu euren Yogaplätzen.

ich werde auch immer entspannter, konnte gestern sogar schon fragen, was ihr euch wünscht, neben den üblichen Verdächtigen.... Schulter,Nacken etc. kam auch der Wunsch nach mehr Geduld.

der Klassiker in der Asanapraxis für Geduld und loslassen, ist jede Form von Vorbeuge, nun ich bevorzuge den Begriff annehmen, weil mit dem Loslassen... Alles ist da und ich kann üben die Dinge anzunehmen und mit ihnen auf hilfreiche Weise umzugehen, und da kommen wir zur Geduld, es ist eigentlich schon im Wort enthalten, das Wort "dulden", das heißt zulassen was in diesem Moment geschieht, einsehen, daß ich manchen Situationen nicht kontrollieren kann und das alles seine Zeit hat.

ja ihr seht eure Wünsche und Anregungen arbeiten weiter in mir und jetzt kann ich sie mit euch teilen, das ist ganz toll, vielleicht inspiriert es euch und ihr schreibt was dazu, auch gerne kontrovers (ach mir fehlen meine Emojies) :-((

so und jetzt komm noch eine Matte, nun ja,die ist jetzt über dem Text, also: da kam eine Matte ;-)

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben