15 Jahre Yoga im Hinterhaus-Danke an Alle-

Donnerstag, 12.März. 18 Uhr bis Sonntag, 15.März 2020, 13 Uhr

Das, was das Yoga im Hinterhaus ausmacht, ist die Herzlichkeit und Wärme des Miteinanders.

Das wollen wir feiern und genießen:

4 Tage Yoga-Gemeinschaft

im niegelnagelneuen-altbewährten Haus Jonathan (Nähe Cochem an der Mosel)

mit altgedienten Yogalehrerinnen, frischem ayurvedischem Essen, und zeitloser Meditation

390,-€


alle Yogalehrerinnen aus dem Yogahaus sind mit dabei, wir praktizieren gemeinsam in allen Facetten die die Yogalehrerinnen mitbringen

Yoga des Nicht-Tun

Samstag, den 22.Februar 2020 von 14.30 - 17.00h
Yin- und restoratives Yoga
"Statt durch Yogaübungen wunderbarerweise schmerzfrei zu werden, können wir Haltungen als Hilfe nutzen, den Körper mit Würde und Selbstfürsorge ganz zu bewohnen, unabhängig davon, ob wir Lust oder Schmerz empfinden."
(Sarah Powers, Yin Yoga Lehrerin)
 
Asanas werden mit Unterstützung verschiedener Hilfsmittel länger gehalten, der Körper gedehnt
und der Geist beruhigt.
Durch Geschehen-lassen gehen wir in die Stille und haben die Möglichkeit auf den Atem zu achten.
 
Thomas Meisenheimer(Musiker, Musiktherapeut)wird die Praxis mit verschiedenen Instrumenten(Gong, Sitar, Harfe etc.) begleiten
(MEERLE)                       
                                            
49-,

Yoga des Nicht-Tun

Samstag, den 25.April 2020
jeweils 14.30 - 17.00h
Yin- und restoratives Yoga
"Statt durch Yogaübungen wunderbarerweise schmerzfrei zu werden, können wir Haltungen als Hilfe nutzen, den Körper mit Würde und Selbstfürsorge ganz zu bewohnen, unabhängig davon, ob wir Lust oder Schmerz empfinden."
(Sarah Powers, Yin Yoga Lehrerin)
 
Asanas werden mit Unterstützung verschiedener Hilfsmittel länger gehalten, der Körper gedehnt
und der Geist beruhigt.
Durch Geschehen-lassen gehen wir in die Stille und haben die Möglichkeit auf den Atem zu achten.
 
Thomas Meisenheimer(Musiker, Musiktherapeut)wird die Praxis mit verschiedenen Instrumenten(Gong, Sitar, Harfe etc.) begleiten
(MEERLE)
49-,

Hormonyoga mit Meerle Wochenendworkshop nach Dina Rodrigues

17.-19. April 2020
FREITAG, 18.00-20.00 UHR
SAMSTAG, 9.00-12.00 UHR UND 13.30-15.30 UHR
SONNTAG, 9.00-12.00 UHR UND 13.30-15.00 UHR

Wenn der Wind des Wandels weht
bauen die einen Mauern
und die anderen Windmühlen

Hormonyoga verbessert die eigene Befindlichkeit in Zeiten hormonellen Ungleichgewichts. Die dynamischen Übungen helfen Frauen durch die Wechseljahre, aber auch jungen Frauen und Frauen mit Kinderwunsch ihren Hormonhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen. Der Workshop umfasst praktische Übungen, Atemtechniken, Übungen gegen Stresssymptome und ist auch für Anfänger geeignet.

 

Euro 250,--

ZEN MEDITATION

JEDEN MO, MI, FR MORGEN 7.00 - 8.00 UHR

„Zen zu studieren heißt sich selbst zu studieren, sich selbst zu studieren heißt sich selbst vergessen. Sich selbst zu vergessen bedeutet eins zu sein mit allen Existenzen.“ (Dogen Zenji)

(kostenlos)